Sie sind hier

Dienste

„Quote 100“ und andere Rentenneuerungen

21

522

0

Eine Übersicht über die anstehenden Neuerungen im Rentenbereich (Stand 23.01.2019). Weitere Informationen erteilen die MItarbeiterInnen des Patronats INAS.

Deutsch

Meran: Mieterschutz-Büro ist umgezogen

28

392

0

Ab dem 8. Januar 2019 befindet sich der Sitz des Mieterschutzes in Meran in der Leopardistraße 1.

Deutsch

Landeskindergeld: Antragserneuerung für 2019 nicht vergessen!

34

669

0

Der Antrag auf Erneuerung des Landeskindergeldes für das Jahr 2019 muss bis spätestens 31. Dezember 2018 eingereicht werden.

Deutsch

Wissenswertes zur Erbschaft

31

409

0

Kurzinfos zur Erbschaftsmeldung, zur Verjährung des Rechts auf Annahme und zum Vorbehalt der Inventarerstellung

Deutsch

“Ecobonus”- Wichtige Neuerung!

22

463

0

Seit November ist das Internetportal zu den Steuerabzügen für energetische Sanierungen freigeschaltet. Die Übermittlung der erforderlichen Meldung muss online über die Seite http://ristrutturazioni2018.enea.it erfolgen.

Deutsch

Mieten: das Gebietsabkommen für die Gemeinde Bozen ist unterzeichnet.

24

548

0

Mieten: das Gebietsabkommen für die Gemeinde Bozen ist unterzeichnet. Überarbeitet worden sind die Parameter zur Bestimmung der Miete. Zu den Neuheiten zählt weiters die Einführung einer Bescheinigung, welche die Übereinstimmung des Mietvertrags mit dem Gebietsabkommen bestätigt.

Deutsch

Affitto: sottoscritto il nuovo accordo territoriale per il comune di Bolzano

24

483

0

Entrerà in vigore dal 1 gennaio 2019.  Rivisti i parametri per determinare, in base alle caratteristiche dell’alloggio, l’entità del canone. Tra le novità l’introduzione dell’attestazione di rispondenza del contratto di locazione agli accordi.

Italienisch

Rentner: ab 20. November ist es Zeit fürs RED

30

380

0

Viele Rentner mit einkommensgebundenen Leistungen/Rentenaufstockungen müssen diese Erklärung abgeben

Deutsch

Equal pension day – Frauen: Denkt auch an eure Zukunft

20

383

0

Am 26. Oktober 2018 hat der „Equal Pension Day“ stattgefunden. Es handelt sich dabei um eine Aktion, um auf die Folgen einer geringen Einzahlung von Rentenbeiträgen und die Pensionslücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam zu machen.

Die Rente wird aufgrund der aufscheinenden Rentenbeiträge berechnet. Die Erwerbsbiografien von Frauen und Männer unterscheiden sich stark: Frauen arbeiten im Durchschnitt öfters in Teilzeit, haben geringere Einkommen, schlechtere Karriereentwicklungen, häufigere und längere berufliche Unterbrechungen. Dies wirkt sich negativ auf die Rente aus, Frauen haben folglich im Alter ein wesentlich höheres Armutsrisiko. Darauf ist im Rahmen der Initiative hingewiesen worden. Und auf Lösungen.

Deutsch

Über 166.000 SüdtirolerInnen haben sich heuer für ihre Steuererklärung „730“ an einen Steuerdienst gewandt

41

749

0

Das entspricht einem Anteil von 90%. 18.000 Personen in Südtirol haben die Steuererklärung online abgefasst.

Deutsch

Seiten