Sie sind hier

Sitz Meran: Arbeitslosengeld, Infos rund um die Antragstellung


193

1408

0

Im Bezirkssitz Meran werden jedes Jahr im November nach Saisonschluss hunderte Anträge auf Arbeitslosengeld eingereicht.

Um diese vielen Gesuche bestmöglich bewältigen zu können, gelten an folgenden Tagen in Meran neue, erweiterte Öffnungszeiten für die Gesuchstellung:

  • Montag, 4. November, von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr
  • Dienstag, 5. November, von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr
  • Montag, 11. November, von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr
  • Dienstag, 12. November, von 7,30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr
  • Montag, 18. November, von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr.

Wichtiger Hinweis: Alle Antragstellenden sollten einen Lohnstreifen mitbringen, da es für den Antag die Matrikelnummer des Betriebs benötigt wird.

Notwendige Unterlagen: Für das Ansuchen um Arbeitslosengeld werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Identitätskarte
  • Steuernummer
  • ein Lohnstreifen
  • Saisonsvertrag oder befristeter Vertrag
  • Entlassungsschreiben bei unbefristetem Arbeitsverhältnis
  • Modell SR 163 der Bank (Bestätigung IBAN) für Neuanträge oder Änderungen

 

Wichtige Informationen sind im eigens zusammengestellten Info-Blatt zu finden.

31.10.2019

 

Credits foto: 
SGBCISL

Suche

Suchformular


Letzte Neuigkeiten