Sie sind hier

Neuer Zusatzvertrag der Hausärzte ist unter Dach und Fach


413

3779

0

Verbesserung der Organisation der Hausärzte, der vernetzten Gruppenmedizin, interdisziplinäre Zusammenarbeit (3,8 Millionen Euro zweckgebunden), des medizinischen Notdienstes, die Übernahme von chronisch Kranken mit Pathologien mit hohen sozio-sanitären Kosten und vor allem Investitionen in Sprechstundenhilfen (560.000 Euro) und Pflegepersonal (140.000 Euro): Cisl Medici hat unter Intesa Sindacale gemeinsam mit anderen drei Hausärztegewerkschaften am 24. Mai den Zusatzvertrag der Hausärzte mit Landesrätin Martha Stocker erneuert. Der Vertrag wird der Landesregierung vorgelegt und am Montag formell unterzeichnet.

Zudem haben die beiden Verhandlungsseiten einen Pakt zur Qualität der Allgemeinmedizin geschlossen. Gemeinsames Ziel ist es, die wohnortnahe Betreuung durch die Hausärzte zu stärken, die Krankenhäuser zu entlasten und eine bessere Betreuung zu ermöglichen, etwa was die Begleitung und Heilung chronischer Krankheiten anbelangt. Im Pakt ist eine neue Form von Gruppenmedizin verankert. Das Land ermöglicht es zudem, über die Gemeinden kostenlose Ambulatorien zur Verfügung zu stellen (1,4 Millionen Euro).

Das Land Südtirol wird jährlich 8,9 Millionen Euro mehr zur Förderung der Allgemeinmedizin bereitstellen. Diese Geldmittel werden zusätzlich zu jenen zweckgebunden, die bereits vor zwei Jahren im Vertrag verankert worden sind.

Das Land hat sich zudem verpflichtet, weitere Ressourcen für junge Allgemeinmediziner zur Verfügung zu stellen.

Die Ärztegewerkschaft im SGBCISL dankt dem Land für die Bemühungen und das Entgegenkommen gegenüber den Bedürfnissen der Allgemeinmediziner in Südtirol. Es ist etwas erreicht worden, das italienweit einzigartig ist. Auch wenn manche von uns nicht daran geglaubt haben, hat es sich ausgezahlt, durchzuhalten, denn es ist gelungen, das Abkommen trotz vieler Schwierigkeiten zu erneuern und den Qualitätspakt zu schließen. Wir haben das Mögliche gemacht. Wunder wirken können wir nicht.

Dott.Nicola Paoli

SGB Cisl Medici Ärzte, Koordinator für den Bereich Allgemeinmedizin der CISL Medici

Credits foto: 
LPA-USP

Suche

Suchformular


Letzte Neuigkeiten