Sie sind hier

Etsi

Förderung der Freizeitgestaltung
Kostengünstige Angebote in den Bereichen Reisen, Freizeit und Kultur.
Landessitz des „ETSI Provinciale“ in der Siemensstraße 23 in Bozen
Tel. 0471 568476, etsi@sgbcisl.it  

Fürsorge

Patronat INAS 
Soziale Vor- und Fürsorge
Schutz der Rechte der Bürger: Beratung und Betreuung beim Bezug von Vorsorge- und Fürsorgeleistungen, vor allem für:
In allen Sitzen.

  • Altersrenten, vorgezogene Renten, Invalidenrenten und Hinterbliebenenrenten;
  • Überprüfung der Rentenversicherungsbeiträge;
  • Sozialleistungen (Mutterschaft, Arbeitslosengeld, Familiengeld);
  • Aufenthaltsgenehmigungen und Staatsbürgerschaftsanträge für Einwanderer
  • Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten
  • Regionale Ergänzungsvorsorge (Familienpaket);
  • Abfassung der für den Bezug von Sozialleistungen des Landes Südtirol notwendigen EEVE-Bescheinigung.

PensPlan Infopoints

Zusatzrentenberatung - Informationsschalter für Fragen zur Zusatzrente für eine unverbindliche, individuelle und kostenlose Beratung
Der SGBCISL hat in Zusammenarbeit mit Pensplan sechs Infopoints eingerichtet. Diese Zusatzrenten-Beratungsstellen sind bei den nachfolgenden SGBCISL Bezirksbüros angesiedelt und richten sich an alle jene, die sich über ihre Rentensituation und die Vorteile einer Zusatzrente informieren wollen.
Das individuelle Beratungsgespräch dauert ca. eine halbe Stunde und ist kostenlos. Um einen Termin zu vereinbaren, genügt ein Anruf.
Anrufen und Termin vormerken! In den SGBCISL-Sitzen von Mals, Meran, Bozen, Neumarkt, Brixen, Bruneck.

Schalter bei psychischen Belastungen am Arbeitsplatz

Dieser Dienst einer Kontakt- und Beratungsstelle ist in Zusammenarbeit mit drei Arbeitspsychologinnen eingerichtet worden.
Betroffenen soll die Möglichkeit geboten werden sich auszusprechen und die arbeitsbedingten psychischen Belastungen mithilfe kompetenter Unterstützung zu erkennen und – soweit möglich – anzugehen und zu überwinden.
Treffen in den Bezirksbüros Bozen, Brixen und Bruneck. Terminvereinbarung erforderlich

Steuerbeistandszentrum CAF

Ansprechpartner für Steuerangelegenheiten:

  • Steuererklärungen Vordruck 730 und Unico;

  • Liegenschaftssteuer GIS (Berechnung und Erstellung des Einzahlungsscheins);

  • Steuerstreitfälle;

  • Einkommensbescheinigungen RED und ISEE;

  • Erbschaftserklärungen;

  • Abfassung der für den Bezug von Sozialleistungen des Landes Südtirol notwendigen EEVE-Bescheinigung.

In allen SGBCISL-Sitzen.

Südtiroler Mieterschutz

Der SGBCISL ist eine Trägerorganisation des Südtiroler Mieterschutzes

Die Vereinigung “Südtiroler Mieterschutz“ ist die Anlaufstelle für sämtliche Mietfragen, wenn es also um Mietbeihilfen, um die Registrierung von Mietverträgen oder allgemein um Rechte und Pflichten von MieterInnen geht.

Infos und Beratung gibt es im Hauptsitz des Südtiroler Mieterschutzes in Bozen, Matteottiplatz 1 (Tel. 0471 911012) sowie in den Außenstellen in Leifers, Meran, Brixen und Bruneck.


Anzeigen


Suche

Suchformular


Veranstaltungen und Fälligkeiten

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30